Bundesjugendspiele 2022

Bei bestem Leichtathletikwetter traten alle Klassen am Mittwoch, dem 13.07.2022 auf dem Schulsportgelände der Schule an, um die Bundesjugendspiele zu absolvieren.

Für einen reibungslosen Ablauf wurden die Lehrkräfte unterstützt durch die ehemalige Lehrerin Frau Lieselotte Bayreuther, Schulassistentin Luisa Reitmeier und Mia-Marlene Pausch.

Nach einem gemeinsamen Warm Up gingen die Riegen an ihre Stationen für Kurzstreckenlauf, Weitwurf und Weitsprung. Den Langstreckenlauf hatten alle Kinder bereits in den Sportstunden durchgeführt.

Die erste Klasse nahm außer Konkurrenz teil, da diese Kinder noch nicht in die Altersklasse der Bundesjugendspiele zählen. Sie zeigten aber enormen Ehrgeiz und brachten hervorragende Leistungen. Hier kann man sich schon auf das nächste Jahre freuen, in dem es sicherlich auch viele Urkunden geben wird.

Die Klassen 2 bis 4 machten ihre Sache sehr gut. Alle strengten sich an und zeigten oft viel bessere Leistungen als beim Training. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Von 92 teilnehmenden Schüler_innen haben 25 eine Siegerurkunde und 26 eine Ehrenurkunde erreicht.

Die Ehrung findet am letzten Schultag in einem internen Schulkreis statt.

Die Schulleitung gratuliert allen Siegern herzlich.