Der Nikolaus kommt

„Von drauß´, vom Walde komm ich her,
ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr.
Ein komisches Jahr zu Ende geht,
der Nikolaus trotzdem heut´ vor euch steht.
Viel Neues mussten wir lernen,
vieles haben wir nicht gewusst,
ist aber egal,
wir haben keinen Weihnachtsfrust.
Wir freuen uns auf eine tolle Zeit,
das andre das wird schon wieder,
es ist nicht mehr weit.
Dass wir wieder normal miteinander spielen, toben, lachen,
da bin ich mir sicher, dass können wir bald wieder machen……!“
Auch in Zeiten von Corona hat es sich der Nikolaus nicht nehmen lassen, die Schülerinnen und Schüler unserer Schule persönlich zu besuchen. Selbstverständlich hatte auch er eine Maske auf Mund und Nase und las aus seinem goldenen Buch vor.
Es gab sehr viel Lob für die Schönwalder Kinder. Da war zu hören, dass es fast nie Streit gibt, sondern alle sehr friedlich und rücksichtsvoll miteinander umgehen. Alle akzeptieren die Regeln, die jetzt leider gelten müssen, ohne Probleme. Es wird fleißig gelernt und jeder ist froh, in die Schule kommen zu dürfen.
So zog der Nikolaus von Klassenzimmer zu Klassenzimmer, beschenkte die Kinder mit Mandarinen, Nüssen und Schokonikoläusen und hörte sich das ein oder andere Gedicht an.
Vielen Dank, lieber, guter Nikolaus, dass du uns besucht hast! Du hast uns damit eine große Freude gemacht.