Klasse 2000 in der 4a

Klasse 2000  –  KLAROs Zauberformel bei Streit

Eine Woche vor Weihnachten besuchte die Gesundheitsförderin Frau Kramer die Klasse 4a. Dabei wurde wegen des langen Distanzunterrichts in der 3. Jahrgangsstufe das letzte Thema des vergangenen Schuljahres behandelt.

In dieser Stunde haben die Kinder KLAROs Zauberformel bei Streit kennengelernt. Unangenehme Gefühle wie Angst und Wut gehören zum Leben dazu. Daraus entstehen aber oft Streit und Auseinandersetzungen. Um damit besser umgehen zu können, wurden die Kinder mit entsprechenden Strategien vertraut gemacht. Sie erfuhren, dass es für jedes Problem immer mehrere Lösungen gibt, wie man mit der eigenen Wut konstruktiv umgehen sowie Konflikte gewaltfrei lösen kann.

Mit Hilfe der Zauberformel kann man seine Impulse kontrollieren – dazu gehört:
Ich beruhige mich (z.B. ein paar Mal tief durchatmen), denke nach (Wie geht es mir? Was ist passiert? Was kann ich tun?) und probiere die beste Lösung aus (verwende eine Ich-Botschaft).

Am Ende der Unterrichtsstunde lernten die Schüler noch KLAROs Zauberformel-Rap.