Letzter Schultag 2021

Der Abschluss dieses außergewöhnlichen Schuljahres wurde in Schönwald gebührend gefeiert. Zunächst gab es für die 1. bis 3. Klassen eine Andacht im Freien mit Pfarrer Weißkopf. Anschließend feierten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse einen Gottesdienst in der katholischen Kirche und wurde danach von ihrer Klassenleiterin Frau Reinhold und Rektorin Reitmeier in die Ferien entlassen.

Auch die Zeugnisübergabe fand im Heckentheater im Beisein der Eltern statt.

„Wir sind zusammen groß, wir sind zusammen eins, komm lass uns n´bisschen noch zusammen bleiben“ …. mit dem Lied „Zusammen“ der „Fantastischen Vier“ ließ Frau Reitmeier das Schuljahr Revue passieren. „Wenn wir eines gelernt haben, dann dass wir zusammenhalten müssen, dass zusammen alles besser und einfacher geht“, gab sind den Kindern mit auf den Weg.

Sie bedankte sich bei den Kindern, den Eltern und Lehrerinnen, dem Elternbeirat und allen Mitgliedern der Schulfamilie, die dieses Jahr gemeinsam gemeistert haben.

Zwei Kinder der Klasse 4a bedankten sich in Reimform bei ihrer Klassenlehrerin für ihre Arbeit, Mühe und Geduld.

Außerdem wurde auch Frau Bayreuther in den Ruhestand verabschiedet, die seit 43 Jahren im Schuldienst tätig war. Dieser Abschied fiel nicht nur ihr selbst, sondern auch dem ganzen Kollegium schwer.

Als bunten Abschluss ließen die Kinder Ballons mit Wunschkärtchen für ihre Zukunft in den Himmel steigen.

Wir von der der Grundschule Schönwald wünschen allen, dass diese Wünsche bald in Erfüllung gehen.