Sieger des schulinternen Vorlesewettbewerbs

Die 2. bis 4. Klassen nahmen an einem Vorlesewettbewerb teil. Hier musste jeweils ein geübter und ein ungeübter Text gelesen werden.

Die beiden Besten Ben und Jakob aus den 4. Klassen traten dann vor einer Jury aus Lehrkräften und der 2. Vorsitzenden des Fördervereins der Schule, Frau Mühl an. Auch hier wurde zuerst ein geübter Text vortragen und ein ungeübter folgte.

Beide Schüler aus der 4a und b machten ihre Sache hervorragend und lasen die schwierigen Texte gekonnt vor. Nur hauchfeine Unterschiede konnten festgestellt werden. So war es eine wirklich schwere Entscheidung, die am Ende zugunsten von Jakob aus der 4b fiel.

Wir gratulieren herzlich!

Vom Förderverein erhielten alle Lesesieger aus den Klassen einen Bücheradventskalender, die beiden Besten aus den 4. Klassen noch einen Buchgutschein. Wir bedanken uns für die sehr großzügigen Geschenke.

Der Schulsieger Jakob fährt nun am 24.11.22 nach Selb an die Bognerschule, um dort gegen die anderen Schulsieger anzutreten. Hierfür wünschen wir ihm viel Erfolg!