Verkehrsschule der 4a

Nachdem corona-bedingt die Verkehrsschule zwei Jahre lang ausgefallen ist, können die Schüler_innen der 4a in diesem Jahr endlich wieder daran teilnehmen. Neben der schriftlichen Ausbildung und Prüfung bei Klassenlehrerin Frau Uhl, übernimmt die praktische Ausbildung Polizist Martin Zatschka. In vier Übungseinheiten lernen die Kinder das Anfahren vom Fahrbahnrand, das richtige Abbiegen, das Vorbeifahren an Hindernissen und vieles mehr. Nach der praktischen Fahrprüfung gibt es dann noch einen Termin zum Fahren im Realverkehr.